Blau-Weiss-Grevesmühlen > Nachrichten

Mannschaft-Landesmeisterschaft Sanitz

Konstantin Markschies (329) und Rico Krombholz (331) glänzten mit Bestleistungen über 800m.

Rekordbeteiligung herrschte bei den diesjährigen Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Mannschaften in Rostock-Sanitz, an denen auch zwei Teams des SV Blau-Weiß Grevesmühlen vertreten waren. Seit acht Jahren konnte zum ersten Mal auch eine Jungenmannschaft gestellt werden. Die präsentierte sich außerordentlich gut. Mit Kai undRico Krombholz, Jarle Drebenstedt, Nick Broose, Luca Schulze und Konstantin Marschies wurde in der U10 ein hervorragender fünfter Platz erzielt. Bereits nach dem ersten Wettbewerb über 4x50 Meter in der Besetzung Rico Krombholz, Luca Schulze, Kai Krombholz und Nick Broose lagen sie auf diesem Rang und gaben diese Position durch einen beherzten Kampfgeist auch nicht wieder ab. Besonders hervorzuheben sind die persönlichen Bestleistungen im Ballwurf von Luca Schulze und über 800 m von Konstantin Markschies sowie Rico Krombholz. Die Mädchen reisten mit Sophie Schewe, Tamina Quednau, Emily Zimmermann, Emma Rath und Sophie Körner nur zu fünft an und schlugen sich daher mehr als wacker. Keine der Mädchen leistete sich einen Aussetzer. Alle brachten auf den Punkt ihre Leistungen. Das freute die Trainer Ingo Heinen und Steffen Weihe. Am Ende kam ein guter siebter Platz in einem sehr starken Teilnehmerfeld heraus. Zeitgleich ging bei der Senioren-Landesmeisterschaft im Hammerwurf Tino Mellmann (M40) in Lübeck an den Start und erreichte hier eine neue persönliche Bestleistung von 29,22 Metern. Das bedeutete den Sieg.

Zurück