Blau-Weiss-Grevesmühlen > Nachrichten

Landesmeisterschaften Cross

Lona Quednau (2.v.r.) freute sich über Platz 5.

Drei Podestplatzierungen bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf erzielten die fünf Starter von Blau-Weiß Grevesmühlen am Sonnabend im Kellerswald in Bad Doberan. Tessa Ohlsen, die eher auf der Mittelstrecke zu Hause ist, zeigte ihr Können auch über 2,6 km im Gelände und wurde mit einer sehr guten Zeit von 10:32 min. zweite in der AK 14. Dahinter kam Vereinskameradin Bente Huismann in 12:04 min. auf den Bronzerang und gewann damit ihre allererste Medaille bei einer Landesmeisterschaft überhaupt. Ein starkes und großes Teilnehmerfeld von 19 gab es unter anderen in der AK 10 der Mädchen. Mit dabei Lona Quednau, die überraschend von Anfang an vorne mitlaufen konnte. Am Ende war die Freude bei ihr riesig über ihren fünften Platz. Sie brauchte 6:32 min. für den 1,6km langen Kurs und am Ende fehlten nur zwei Sekunden zur Bronzemedaille. Mika Heinen lief in der AK 10 ein beherztes Rennen und erreichte Platz 11 in 6:50 min. Die erst siebenjährige Tamina Quednau, die über 900min derAK 8 starten musste und 4:55 min. brauchte, sammelte erste Erfahrungen

Zurück